Schlagwort: Einfach und Schnell

Rote Beete Hummus und Tahini selber machen

Rote Beete Hummus und Tahini selber machen

Print Recipe Rote Beete Hummus und Tahini selber machen Yum Menüart Mittag- und Abendessen, Snack Küchenstil Mediterran – Südländisch Vorbereitung 3 Minuten Kochzeit 0 Minuten Wartezeit 2 Minuten Portionen Personen Zutaten Tahini selber machen 30 g Sesam3 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl Roote Beete Hummus 2 […]

Ceasar Salat mit selbstgemachten Croutons und Dressing – Pfannen Croutons – Ohne Eigelb und Anchoven

Ceasar Salat mit selbstgemachten Croutons und Dressing – Pfannen Croutons – Ohne Eigelb und Anchoven

Ceasar Salat zählt nicht als einer der gesunden Salate denn das Dressing beinhaltet Mayonnaise, Parmesan Käse und in den Croutons steckt Butter und Olivenöl. Aber Geschmacklich ist es absolut Bombe und daher ein fantastisches „Einsteiger Salat“. Die Gewürze die ich für die Croutons verwende sind eher „Italienisch“ […]

Adas Polo Rezept – Linsen und Reis – Persische Küche

Adas Polo Rezept – Linsen und Reis – Persische Küche

Adas Polo Rezept auf DeutschAdas Polo ist ein Basis Gericht der Persischen Küche.  Auf Deutsch übersetzt bedeutet dieses Gericht Linsen-Reis.  Es gibt viele Variationen von diesem Gericht – wie meine Variante hier – serviert mit Mandeln und Rosinen.

TIPP: Ich empfehle dieses Gericht in einem Antihaft-Topf vorzubereiten.

Die Zutaten:

 
 
Video Anleitung:

 

 

Print Recipe
Adas Polo Rezept Yum
Küchenstil Persisch
Vorbereitung 1 Minute
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 0 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Küchenstil Persisch
Vorbereitung 1 Minute
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 0 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebel klein schneiden und in 2 EL Pflanzenöl auf mittlerer Stufe anbraten (circa 3 Minuten).
  2. 2 Tassen Wasser mit Salz zum kochen bringen. Dann Linsen für 5 - 6 Minuten kochen.
  3. Kurkuma zu den Zwiebel geben, Hitze leicht reduzieren und Mandeln dazu geben. Für 3 Minuten stehen lassen.
  4. Reis zu den Linsen geben mit 1.5 Tassen Wasser und 3 EL Pflanzenöl. (Circa 10 - 15 Minuten - bis das Wasser komplett gekocht ist.)
  5. Rosinen zu den Mandeln geben und vom Herd entfernen (Rosinen sollen nicht kochen).
  6. Mandel-Rosinen Mischung zu Reis geben. Dann ein Küchentuch um Topf-Deckel geben und für 5 Minuten auf Stufe 2/5 für 5 weitere Minuten stehen lassen.
  7. Servieren. Oft wird Adas Polo mit frischen Kräutern wie Petersilien, Basilikum und Radieschen gegessen.
Dieses Rezept teilen
Vegane Nacho Käse – besser als das „Original“

Vegane Nacho Käse – besser als das „Original“

Ich liebe Käse über alles.  Mehr als Schokolade.  Ich war sehr skeptisch das irgendwas so lecker oder sogar besser schmecken könnte als Käse. Dieses Vegane Nacho Käse Rezept hat mich umgehauen. Ich kann jetzt nachvollziehen das einige komplett Vegan leben können ohne das Gefühl zu haben dass […]

Frische, Vegane Sommerrollen – einfach und lecker

Frische, Vegane Sommerrollen – einfach und lecker

Für einige gehört das Grillen zum Sommer.  Für mich gehören diese frischen, leichte Sommerrollen zum Sommer.  Dieses Gericht ist fantastisch für wenn man Gäste empfängt, denn jeder kann seine Sommerrolle herstellen wie er möchte.  Aus diesem Grund finde ich es eigentlich auch Ideal für Kinder. […]

Erdnusssoße für selbstgemachte Sommerrollen (Erdnusssosse)

Erdnusssoße für selbstgemachte Sommerrollen (Erdnusssosse)

ErdnusssosseEiner meiner Lieblingsrestaurants in den USA ist  „the Cheesecake Factory“.  Das Restaurant ist bekannt für herzhafte, leckere Käsekuchen.  Auf dem Menü stehen aber auch leckere Vorspeisen und Hauptspeisen.

Meine Standard-Bestellung ist dort „That Lettuce Wraps“.  Das Gericht besteht aus leckerem Gemüse (Eisberg Salat, Karotten, Gurken etc), ein wenig Hühnchen und 3 Sorten an „Dips“ für die selbst gerollten Wraps.  Meine Lieblingssoße bei dieser Speise ist die Erdnusssosse (Erdnusssoße) und genau die wollte ich hier nachmachen.  Dieses Rezept ist inspiriert von chefpablos.com.

Die Mengenangabe hier reicht aus um eine Hälfte als Marinade für Hühnchen oder Tofu zu verwenden und den Rest als Dip für die Sommerrollen.  Mir reichen 4 große Löffel von der Erdnusssoße (oder maximal die Hälfte der angegeben Mengen) für ein Dip (für 3 Personen, mit jeweils 2 Sommerrollen).

Die Kalorienangabe der Soße ist deswegen für die Hälfte der Mengenangaben.

Das Rezept zu meinen Veganen Sommerrollen findet ihr hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Print Recipe
Erdnusssoße Yum
Küchenstil Asiatisch
Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 2 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Küchenstil Asiatisch
Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 2 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Alle Zutaten außer Erdnussbutter mischen.
  2. Erdnussbutter in eine größere Schüssel geben und flüssige Soßen-Mischung hinzugeben.
  3. Mir reichen 4 große Löffel von der Erdnusssoße (oder maximal die Hälfte der angegeben Mengen) für ein Dip (für 3 Personen, mit jeweils 2 Sommerrollen).
Dieses Rezept teilen
Gesunder Rucolasalat

Gesunder Rucolasalat

Gesund Essen kann so einfach und lecker sein. Es ist meist nur eine Frage der Kombination von den richtigen Zutaten.  Dieses Salatrezept sättigt nicht nur, sondern es füllt dich mit guten Nährstoffen wie Vitamin A vom Rucola, Vitamin C aus den Tomaten, Magnesium aus den Walnüssen […]

Salat Vinaigrette mit wenigen Zutaten – nur 3 Zutaten benötigt

Salat Vinaigrette mit wenigen Zutaten – nur 3 Zutaten benötigt

Dies ist meine Lieblings- Vinaigrette und schmeckt gut zu fast allen grünen Blattsalaten. Diese Woche habe ich es mit Rucola vorbereitet. In der Vergangenheit habe ich meine „Salat Vinaigrette mit wenigen Zutaten“ zu ein wenig Babyspinat gegeben.  Das schmeckt super lecker. Der Honig macht diese Vinaigrette süß.  Um […]

Walnuss Pesto – lecker und einfach – fertig in 2 Minuten

Walnuss Pesto – lecker und einfach – fertig in 2 Minuten

Willkommen zu meinem ersten Post! In meinem ersten Beitrag wollte ich einen meiner Lieblingsrezepte teilen: Walnuss Pesto. Die Idee zu diesem Rezept kam, als ich Pasta vorbereitete und keine rote Sauce oder Pinienkerne zu Hause hatte. Mein Partner liebt es morgens Walnüsse zu essen, also haben wir diese immer zu Hause. Walnüsse sind reich an Nährstoffen und sind natürlich salzig; sie eignen sich deswegen perfekt als Alternative zu Pinienkerne für eine leckere Pesto-Soße.  Das Rezept habe ich jedes mal ein wenig verändert und verbessert.  Dies ist jetzt die Kombination die uns am meisten schmeckt.  Wie ihr sieht, füge ich keinen Salz zu diesem Rezept.

Dieses Rezept, wie die meisten meiner Favoriten, ist einfach zu vorbereiten.

Als Pasta Soße, wird dieses Rezept für bis zu 4 Personen reichen.

Tipp

Mir gefällt die Pesto Soße wenn ich meine einzelnen Zutaten noch sehen kann.  Also eher „chunky“ mit Stückchen an Knoblauch und Basilikum in der Soße.  Falls ihr eure Pesto Soße eher kremig bevorzugt, gibt mehr Olivenöl dazu und mischt dass ganze ein wenig länger im Mixer.

Wir lieben es dieses Pesto auf trockenem Brot oder als Basis für Sandwiches zu verbreiten.

Fett Inhalt

Dieses Rezept beinhaltet 37g Fett – davon sind 22g einfach ungesättigte Fettsäuren vom Olivenöl.  Diese Sie „verbessern die Durchblutung und senken die Blutfette (Triglyzeride) sowie den Blutdruck.“ – siehe Arikel aus medizinpopulaer.at. 

Ingredients for Walnut Pesto - Walnuss Pesto Zutaten

Walnuss Pesto in Standmixer

Walnuss Pesto Fertig

Print Recipe
Walnuss Pesto - In 2 Minuten Yum
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 1 Minute
Kochzeit 1 Minute
Portionen
Personen
Zutaten
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 1 Minute
Kochzeit 1 Minute
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zutaten vorbereiten.
  2. All Zutaten in ein Standmixer eingeben.
  3. Eine Minute mixen.
  4. Als Brotaufstrich oder mit Pasta essen.
Dieses Rezept teilen